Programm

ACHTUNG:

Die Veranstaltung findet im Rahmen der aktuellen Corona-Auflagen des Bundes vom 07.05.20 und der Hansestadt Hamburg mit Mund-Nase-Schutz und den behördlichen Abstandsregeln statt. 

Um sich und andere zu schützen, möchten wir Sie bitten, einen Mundschutz zu tragen und eine Visitenkarte oder einen Zettel mit Ihrem Namen, Telefonnummer und Anschrift mitzubringen, damit evtl. Infektionsketten notfalls zurückverfolgt werden können.

Wer Interesse hat, möge sich bitte verbindlich unter info@kapelle6.de anmelden. Sie erhalten dann kurzfristig ein/zwei Tage vor der Veranstaltung eine Bestätigung.

Einlass ist ca. 20 Minuten vor Veranstaltungsbeginn, bitte haben Sie Verständnis, dass wir nur eine begrenzte Anzahl von Besuchern einlassen können.

Die Zu- und Abfahrt zur/von der Kapelle 6 ist mit dem Auto schrankenlos über das Haupttor in Ohlsdorf möglich.

Die Friedhofstore bei der Zufahrt zur Kapelle 9 (Kornweg) sowie der Durchgang zur Unterkunft Große Horst werden an Veranstaltungsabenden länger geöffnet bleiben.

Der Eintritt für die Veranstaltungen ist, sofern nicht jeweils anders angegeben, frei. Spenden sind gern willkommen.

Märchen von Liebe, List und Lust für Erwachsene

Die Erzählerin Gabriella wird schon seit ihrem Kindesalter von Märchen in den Bann gezogen. Märchen verzaubern. Märchen überwinden Grenzen. Märchen entführen in eine Welt, in der alles möglich ist. Dies gilt in besonderer Weise im Corona-Lock down.

Entdeckt die Welt der Fantasie mit ihr! Lasst Euch entführen von der magischen Kraft der Geschichten, die frei und lebendig erzählt werden. Und erlebt selbst, wie diese Geschichten zu Bildern in Eurem Inneren werden… Gabriella erzählt: vom Leben, von Träumen, von der Fantasie.

Auch in diesen einschränkenden Zeiten versuchen wir emotional in Kontakt zu bleiben.

Der Chor der ASS ChorAlle und das ACapella-Ensemble 2zu2 haben dafür gesorgt, dass kulturelles Leben auch auf Abstand möglich ist.

Abendlied, gesungen von ChorAlle

Weitere Beiträge aus dem Frühjahr stehen auch weiter zur Verfügung.

Wir wünschen eine verinnerlichte und versöhnliche Zeit.

So. 22.08.2020 – 15:00 Uhr

Jiddische Lieder zum Thema Liebe & Klezmer

A Mekhaye & Anna Vishnevska, Gesang und Gitarre

Ach ja, die Liebe: Inspiration, Beweggrund Nummer eins, das Schönste der Welt und manchmal – zu oft!? – das Traurigste der Welt …

In ihrem Programm „Ikh hob dikh tsufil lib – Ich liebe dich zu sehr “ bespielt und besingt das Klezmertrio A Mehkaye zusammen mit der wunderbaren Sängerin Anna Vishnevska die Liebe. Mal melancholisch zart, mal mit Feuer zum Tanz und auf jeden Fall immer mit Neshome, mit Seele.

Wer anstelle des ausgefallenen Konzerts von A Mekhaye ein paar musikalische Eindrücke dieser Musik haben möchte, findet diese hier: http://www.amekhaye.de/musik.html

Wir freuen uns sehr, dieses Konzert später, wenn die allgmeinen Umstände es erlauben, nachholen zu können.  

Herzliche Grüße und bleiben Sie gesund!

Foto: NONA