Archiv

Heymland

Fr. 10.09.2021 – 19:00 Uhr Von und mit Mischpoke Das neue Programm „Heymland“ (Heimat) entstand während der konzertfreien Corona-Monate 2020/21 in den – am Wochenende unbeheizten – Räumen einer Hamburger Grundschule. Kein Wunder, dass sich die fünf Profi-Musiker*Innen direkt mit feurigen Arrangements und herzerwärmenden Melodien aus dem großen Schatz der Klezmer-Musik eingeheizt haben. Die plötzlich …

Heymland Weiterlesen »

Birnbäume blühen weiß

So. 05.09.2021 – 16:00 Uhr Musikalische Lesung aus dem Roman von Berbrand Bakker mit Benjamin Morik und Daniel Sieghart (Saxhophon) Die ungewöhnliche und berührende Geschichte dreier Brüder: Die Zwillinge Klaas und Kees und ihr jüngerer Bruder Gerson sind ein eingeschworenes Team. Sie streiten über die Farbe der Birnbaum-blüten. Bis der Unfall passiert. Danach muss die …

Birnbäume blühen weiß Weiterlesen »

And so it Goes

So. 29.08.2021 – 15:00 Uhr Unter diesem Titel gibt das Quartett 2zu2 sein erstes Konzert in diesem Jahr im gleichen Klangraum in dem sie ihr letztes Konzert 2020 gesungen haben. In der herrlichen Akustik der Kapelle 6 auf dem Ohlsdorfer Friedhof singen die Hamburger Sibylle Milde (Sopran) und Birthe Brahmer-Lohss (Alt) und Sven-Michael Bluhm (Tenor) …

And so it Goes Weiterlesen »

Ikh hob dikh tsufil lib

So. 22.08.2021 – 15:00 Uhr Jiddische Lieder zum Thema Liebe & Klezmer A Mekhaye & Anna Vishnevska, Gesang und Gitarre Ach ja, die Liebe: Inspiration, Beweggrund Nummer eins, das Schönste der Welt und manchmal – zu oft!? – das Traurigste der Welt … In ihrem Programm „Ikh hob dikh tsufil lib – Ich liebe dich …

Ikh hob dikh tsufil lib Weiterlesen »

Sumer is icumen in

Fr. 25.06.2021 – 19:00 Uhr Mittelalterliche Musik mit der Gruppe Ditlumdei Eros, Agape, Caritas – von heiliger und profaner, mitfühlender und verbotener Liebe erzählen die Musiker des Ensembles Ditlumdei, die sich nach einem alten Volkstanz benannt haben, der wie das Ensemble aus Norddeutschland stammt.   Sie singen und spielen auf Nachbauten historischer Instrumente von der Liebe Gottes, zur …

Sumer is icumen in Weiterlesen »

Langer Tag der Stadtnatur

So. 13. Juni 2021 14:00 Uhr – Wildbienenführung auf dem Friedhof 17:00 Uhr – Filmvorführung „Biene Majas Wilde Schwestern“ Am Langen Tag der Stadtnatur gibt es dieses Jahr am Sonntag, den 13. Juni auch auf dem Ohlsdorfer Friedhof etwas zu erleben. Im Rahmen des Programms finden zum Thema Wildbienen eine Führung auf dem Gelände sowie …

Langer Tag der Stadtnatur Weiterlesen »

Duo Chanson

Fr. 11.06.2021 – 19:30 Uhr Ralf Boeckmann und Rainer Scheppelmann Duo Chanson, das sind die musikalischen Partner Ralf Böckmann und Rainer Scheppelmann: zwei Gesangsstimmen, zwei Gitarren oder auch ein Akkordeon als Begleitinstrumente. Ihr Repertoire ist geprägt durch das französische Chanson von 1940 bis heute. Sie treten seit mehr als 10 Jahren in Hamburg und Umgebung …

Duo Chanson Weiterlesen »

Interreligiöser Dialog 2.0 – Buddhismus und Christentum

Fr. 04.06.2021 – 19:00 Uhr mit Pastor Melsbach (Ev. Pastor in Klein Borstel) & Matthias Grot (Buddhist, Zen-Lehrer, Coach) Wie kommen Religionen zu einem Dialog? Natürlich nur über Menschen, die sich aufgrund kultureller Prägung oder persönlicher Entscheidung zugehörig fühlen und sich gleichzeitg die Offenheit für andere religiöse Sichtweisen bewahren. In Fortsetzung des Gesprächs vor einem …

Interreligiöser Dialog 2.0 – Buddhismus und Christentum Weiterlesen »

Kapelle 6 überwintert auf der Homepage

Auch in diesen einschränkenden Zeiten versuchen wir emotional in Kontakt zu bleiben. Der Chor der ASS ChorAlle und das ACapella-Ensemble 2zu2 haben dafür gesorgt, dass kulturelles Leben auch auf Abstand möglich ist. Ein paar weitere virtuelle Beiträge gibt es in unserem Corona-Programm. Wir wünschen eine verinnerlichte und versöhnliche Zeit.

Ikh hob dikh tsufil lib

Wer anstelle des ausgefallenen Konzerts von A Mekhaye im August ein paar musikalische Eindrücke dieser Musik haben möchte, findet diese hier: http://www.amekhaye.de/musik.html Wir freuen uns sehr, dieses Konzert später, wenn die allgmeinen Umstände es erlauben, nachholen zu können.   Herzliche Grüße und bleiben Sie gesund! Foto: NONA