Archiv

Be my Baby

So. 08.05.2022 – 11:00 Uhr Lesung in einfacher Sprache mit Barbara Auer Nicole hat das Down-Syndrom. Und sie verliebt sich in ihren Nachbarn Nick. Nick hat keine Behinderung. Ihm ist es ein bisschen peinlich, dass Nicole in ihn verliebt ist. Und auch seine Eltern wollen keinen Kontakt zwischen den beiden. Ob das gut geht?

Hommage à Georges Brassens

Fr. 06.05.2022 – 19:30 Uhr Duo Chanson Ralf Böckmann & Rainer Scheppelmann Freunde des französischen Chansons begingen am 22. Oktober 2021 den 100. Geburtstag des großen Sängers, am 29. Oktober seinen 40. Todestag.  Für viele Franzosen, Liebhaber des Chansons, auch für Musiker, ältere und jüngere, war Brassens ein Meister und Modell. Auch in Deutschland ist …

Hommage à Georges Brassens Weiterlesen »

Lottchen – Eine Tucholsky-Revue

So. 24.04.2022 – 16:00 Uhr Lottchen heißt sie und ist eine der vielen Frauen in Tucholskys Werk. Die Journalistin Lisa Matthias outet sich 1962 als Geliebte vom Humanisten und Weltbühne-Herausgeber und dessen literarischer Figur. Sie war es, die Tucholsky inspirierte, seinem „Lottchen“ eine Sprache und einen ganz eigenen Charakter zuzuschreiben. Eine von vielen Frauen, mit …

Lottchen – Eine Tucholsky-Revue Weiterlesen »

Wie eine Blühwiese angelegt wird

So. 10.04.2022 – 15:00 Uhr Vortrag mit Julia-Marie Battermann (Deutsche Wildtier Stiftung) Mit der Anlage von Wildblumenwiesen kann man vielen Insektenarten, insbesondere den zahlreichen Wildbienenarten helfen, in der Stadt zu überleben. Viele davon sind hochbedroht, weil ihr Lebensraum immer knapper wird. Um eine Blühwiese anzulegen, gibt es einiges zu beachten! In einem informativen Vortrag wird …

Wie eine Blühwiese angelegt wird Weiterlesen »

Lecha Dodi

So. 27.03.2022 – 15:00 Uhr Klezmer-Konzert von A Mekhaye Hymnen und Lieder der Liebe, an den Schöpfer wie auch an die Geliebten stehen im Mittelpunkt dieses besonderen Konzerts, das Herz und Seele erwärmt. Dieses Programm ist eine musikalische Reise mit jüdischen Lieder, Psalmen und Tänzen, deren Entstehungsgebiet von Osteuropa nach Marokko reicht. Das Hamburger Klezmer-Ensemble …

Lecha Dodi Weiterlesen »

Historische Obstsorten I

So 20.03.2022 – 15:00 Uhr Veredelungskurs mit Michael Heißenberg (Gut Wulfsdorf) Im Rahmen des Obstsorten-Erhaltungsprojekts auf dem Ohlsdorfer Friedhof lernen die Teilnehmer:innen, wie man von einem alten Apfelbaum (Mutterpflanze) ein Edelreis schneidet, um daraus einen neuen Baum mit der selben Sorte zu veredeln. Wer bereits weiß, wie man Reiser entnimmt und in seinem Garten einen …

Historische Obstsorten I Weiterlesen »

American Songbook

So. 27.02.2022 – 12:00 Uhr Mit Franziska und Christian Seibold Beide haben sich an der Hamburgischen Staatsoper als Paar gefunden. Er spielt Klarinette im Orchestergraben. – Sie singt auf der Bühne. Ihre Leidenschaft leben sie im Duett – und sie haben nicht nur Opernarien im Handgepäck. Lassen Sie sich von den beiden verzaubern und genießen …

American Songbook Weiterlesen »

Die Unorganisierten – Widerstand in Klein-Borstel

So. 21.11.2021 – 15:00 Uhr Musikalische Lesung Die Klein – Borstelerin Gerda Rosenbrook-Wempe (1896-1992) war gemeinsam mit ihrem Lebensgefährten Walter Funder im Untergrund gegen die Nazi-Herrschaft aktiv, sie verfasstenregimekritische Flugblätter und verteilten diese nachts in Briefkästen immer anderer Hamburger Haushalte und anderer Wohnviertel. Es gibt nur versteckte Hinweise auf die Aktivitäten von Gerda Rosenbrook-Wempe und …

Die Unorganisierten – Widerstand in Klein-Borstel Weiterlesen »

Zwangsarbeiter–
Innen
Gesang. Lesung. Ausstellung.

So. 14.11.2021 – 15:00 Texte und Gesang: Satu Helena Schneider und Feen in Absinth 8 mio. apps ist eine Multimedia-Performance bestehend aus Gesang, Lesung und Ausstellung. Die soziale Plastik behandelt das Thema Zwangsarbeit in deutschen Unternehmen nach 1933 und schlägt eine Brücke zu unseren Arbeitsbedingungen heute. Anläßlich des Tags des Gedenkens möchten die Feen in …

Zwangsarbeiter–
Innen
Gesang. Lesung. Ausstellung.
Weiterlesen »