Musik und Lyrik zur Rhododendronblüt

So. 27.05.2018 – 15:00 Uhr

Die Querflötistin Ulrike Beißenhirtz gestaltet mit ihrer Querflötenklasse ein vielfältiges und ansprechendes Konzertprogramm.

Das Konzert wird bereichert durch die Lesung von Blumen und Frühlingsgedichten.

Von „Flöte solo“ über „Duo“ und „Trio“ bis hin zum Ensemble „Flautissimo“ – in dem schon die Jüngsten mitspielen- werden Stücke aus verschiedenen Epochen gespielt. Studierende vom Hamburger Konservatorium werden das Programm mit anspruchsvollen Werken der Flötenliteratur abrunden.

Zu hören sind Werke von der Barockzeit bis zum Jazz.

Ein Spaziergang in der herrlichen Rhododendronblüte des Ohlsdorfer Friedhofs bietet sich bei schönem Wetter vor oder nach dem etwa einstündigen Konzert an.